Nachhaltigkeit von Fleisch aus dem Labor

Verfahren: Gewebeproben tierischer Muskelzellen werden mit einem speziellen Verfahren zu Fleischfasern vermehrt.

Dadurch werden im Vergleich zu konventionell hergestelltem Fleisch

  • Treibhausgasemissionen um bis zu 96 Prozent sinken,
  • 99 Prozent weniger landwirtschaftliche Fläche benötig
  • und 96 Prozent weniger Wasser verbraucht.

Quelle / Weiterlesen: geo.de

Face Shield aus Plastik oder Gesichtsschutz

Gesichtsvisiere können laut dem Robert Koch Institut (RKI) nur die „direkt auf die Scheibe auftretenden Tröpfchen auffangen“. Daher taugen sie nicht optimal für den Fremdschutz und ersetzen so in den meisten Bundesländern nicht die Maskenpflicht.

Quelle / Weiterlesen: oekotest.de

Unbenklich vor der Sonne schützen

Vier Sonnencremes die auf Mineraöle, Silikone, Paraffine oder künstliche Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe verzichten.

  • SPEICK SUN Sonnencreme LSF 50+
  • MUTI BODY LSF 50
  • Sun Protect Sensitive Sun Lotion SPF 30
  • Eco Cosmetics Sonnenspray LSF 50 sensitive

Quelle / Weiterlesen: codecheck.info

Frage: Kann ein Fluss vor Gericht klagen?

Kann ein Fluss die gleiche Rechte haben wie ein Verein, Firma oder eine Aktiengesellschaft?

„Wir brauche mehr Kapitalismus, um die Umwelt zu schützen. Aber damit meine ich den Kapitalismus, der volle Verantwortung für Umweltzerstörung bedeutet. Das ist etwas ganz anderes als die plumpe Profitgier von Hedgefonds-Managern.“

Der Buchautor Dirk Steffens.

Quelle / Weiterlesen: deutschlandfunkkultur.de

Lebensmittelqualität wichtiger als Ernährungsregeln

Verringern kohlenhydratarme oder fettarme Ernährungsgewohnheiten die Sterblichkeit bei Erwachsenen in den USA?

Ergebnis:

  • ungesunde kohlenhydratarme und fettarme Ernährung waren mit einer höheren Gesamtmortalität verbunden
  • gesunde kohlenhydratarme und fettarme Ernährung dagegen waren mit einer niedrigeren Gesamtmortalität verbunden

Studie: ⇒ Low-Carbohydrate vs. Low-Fat Diets and Mortality

 

Säureblocker als allergieförderndes Magenmittel

Bekannte Nebenwirkungen: 

  • Behindern die Aufnahme von Kalzium und Vitamin B12 und fördern damit u.a. die Entstehung von Osteoporose und Nervenschäden

Weitere potenzielle Nebenwirkungen:

  • Säureblocker aktivieren Mastzellen im Verdauungstrakt, verändern das Mikrobiom und  beeinflussen Immunreaktionen
  • die regelmäßig Einahme erhöht insgesamt die Gefahr eine Allergie zu entwickeln um fast das Doppelte, bei den über 60-Jährigen stieg das Allergierisiko sogar um das Zehnfache

Quelle / Weiterlesen: scienexx.de ⇒
Studie: ⇒ Country-wide medical records infer increased allergy risk of gastric acid inhibition

 

Experiment: Äpfel mit und ohne bestäubende Insekten

  • Bestäubung durch Insekten: insgesamt beste Ergebnisse wenn Honig- und Wildbienen zusammenarbeiten.
  • Reine Windbestäubung:  große Äpfel, 30 % weniger Ertrag als bei der nomalen Bestäubung
  • Handbestäubung: dauert pro Baum 1 Stunde, sehr hoher Ertrag aber schlechte Qualität der Äpfel und sehr hohe Kosten (allein für die Bodenseeregion 382 Millionen Euro Mehrkosten)

Quelle / Weiterlesen: swr.de ⇒

Resveratrol macht Muskeln stark

Ratten mussten mit und ohne Marsbedingungen trainieren.

  • Ohne Resveratrol* als Nahrungsergänzung büßten die Astronauten-Ratten Muskelkraft und Muskelmasse ein. Mit Resveratrol (pro kg Körpergewicht 150 Milligramm) blieb die Muskelfunktion voll erhalten. 
  • Auch Tiere unter normalen Erdbedingungen, legten mit Resveratrol an Muskelmasse zu.

* ein Polyphenol das u.a. in geringen Mengen in Weintrauven vorkommt

Die Forscher gehen davon aus, dass Resveratrol die Aufnahme von Zuckermolekülen in die Muskelzellen fördert. Unter Umständen könnte diese Substanz auch für Menschen mit Muskelschwäche wieder zu mehr Muskelkraft verhelfen.

Quelle / Weiterlesen: spektrum.de ⇒
Studie: ⇒ A Moderate Daily Dose of Resveratrol Mitigates Muscle Deconditioning in a Martian Gravity Analog

Hilfe bei Verengung im Spinalkanal und chronisch eingeklemmten Rückennerven

Das Behandlungskonzept der Orthopädischen Universitätsklinik im Asklepios Klinikum Bad Abbach hat Erfolge bei über 80 Prozent der Patienten mit Spinalkanalstenose (ohne Operation).

Behandlungsschritte:

  • Elektro- und Wärmetherapie
  • speziellen Injektionen im Problembereich
  • gezieltes Muskeltraining

“Damit ist es möglich, den Teufelskreis von Schmerzen-Verspannung-Fehlstellung und Funktionseinschränkung zu durchbrechen und die durch die Wirbelkanaleinengung irritierten Nervenwurzeln zum Abschwellen zu bringen”, sagt Klinikdirektor Professor Dr. Joachim Grifka.

Quelle / Weiterlesen: mdmverlag.com ⇒
Zur Klinik: ⇒ Uric acid, lung function, physical capacity and exacerbation frequency in patients with COPD: a multi-dimensional approach

1 2 3 4 105